A+ R A-

Tanklöschfahrzeug TLF 9000

Am 12.06.2021 wurde das Tanklöschfahrzeug (TLF) 9.000 feierlich in Dienst gestellt.

Da die Feuerwehr Birkenweder in Zukunft weniger wasserführende Fahrzeuge vorhalten wird, war es notwendig ein Fahrzeug zu beschaffen, welches über ein überdurchschnittlichen Wasservorrat verfügt. Es ist im Kreis Oberhavel das erste Großtanklöschfahrzeug (GTLF) mit Euro 6 Abgasnorm und wassergekühltem Motor auf diesem Fahrgestell.

Das Fahrzeug verfügt über 8.600 Liter Wasser und 500 Liter Schaumbildner, welcher über eine integrierte Zumischanlage dem Löschwasser zugeführt wird. Es soll die Wasserversorgung im Erstangriff auf der Bundesautobahn BAB10 sowie bei Waldbränden sicherstellen. Um in schwerem Gelände agieren zu können, verfügt das Fahrzeug weiterhin über eine Reifendruckregelanlage. Damit kann während der Fahrt der Reifendruck aller Reifen erhöht oder verringert werden, um durch diese Veränderung der Reifenauflagefläche das Passieren von unwegsamem Gelände zu erleichtern. Zusätzlich verfügt das Fahrzeug über eine Selbstschutzeinrichtung, mit der bodennahe Feuer bekämpft und überfahren werden können.

Weiterhin ist der ferngesteuerte Frontmonitor sowie der Lichtmast zu erwähnen. Dieser wird aus dem Bordnetz gespeist, so daß kein zusätzlicher Notstromerzeuger zum Betreiben notwendig ist.

 


 

 

Tanklöschfahrzeug 9000

Fahrzeughersteller: Tatra
Aufbau: THT
Baujahr: 2021
Gewicht: 24t
Besatzung: 1/2 (Trupp)
Wassertank: 8.600 l
Schaumtank 500 l
 Pumpenleistung:  3.200 l/min
Besonderheiten: Selbstschutzanlage
  Reifendruckregelanlage
  Frontmonitor
  Lichtmast
  Waldbrandbehälter 10.000 Liter
Funkrufname Florian Oberhavel 1/25/1

 

 

TLF Grobrand in OR2 

Großbrand im Reifenlager in Oranienburg

 

TLF bei BSE 

Einsatz in der BSE in Treuenbrietzen